Food

Rezept: Saftige Schoko-Ostertörtchen

Ich hoffe, ihr könnt das bevorstehende Osterwochenende genießen! Bei mir wird es zwar etwas stressiger, aber ich konnte es mir dennoch nicht nehmen und habe im Zuge einer Osterparade, bei der ich mitmachen darf, kleine saftige Schoko-Ostertörtchen gebacken. Das Rezept möchte ich euch heute vorstellen!

Rezept für saftige Schoko-Ostertörtchen mit einer Creme. Das Grundrezept für den Schokokuchen ist so unglaublich saftig! Tolle Idee für Ostern!

Angelehnt an einen Naked Cake und meinen weinenden Schokokuchen den ich vor zwei Jahren gebacken habe, stellte ich mir ein Rezept für kleine Törtchen zusammen. Sozusagen kleine Naked Cakes, wie ich sie für mich genannt habe. Schon allein das Grundrezept für den Schokoladenkuchen ist so köstlich, da kann man auch den Kuchen alleine Backen, ohne ihn aufwendig in Törtchen zu verwandeln. Aber schließlich isst das Auge ja mit.

Rezept für saftige schoko-Ostertörtchen mit einer Creme. Das Grundrezept für den Schokokuchen ist so unglaublich saftig! Tolle Idee für Ostern!

Rezept für saftige Schoko-Ostertörtchen mit einer Creme. Das Grundrezept für den Schokokuchen ist so unglaublich saftig! Tolle Idee für Ostern!

Der saftige Schokokuchen in Kombination mit einer leicht säuerlichen Creme und flüssiger Schokolade oben drauf, ist einfach die perfekte Kombination! Ich würde euch empfehlen die Törtchen etwas kleiner zu gestalten, denn der Kuchen sättigt sehr.

Rezept für saftige schoko-Ostertörtchen mit einer Creme. Das Grundrezept für den Schokokuchen ist so unglaublich saftig! Tolle Idee für Ostern!

Rezept: Saftige Schoko-Ostertörtchen

Für den Teig:
150g Zartbitterschokolade
250g Butter
100g Zucker
5 Eier
2 EL Mehl
2 EL Kakao
1 TL Backpulver
eine Prise Salz

Für die Creme:
150g  Frischkäse
Vanilleextrakt
3 gehäufte TL Puderzucker
3 flache TL Sahnesteif
1 TL Zitronensaft

Für die Ganache:
100g Zartbitterschokolade
1 flacher TL Stärke
5 EL Milch

1. Butter mit der Zartbitterschokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen. Währenddessen die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und Mehl, Kakao, Backpulver und eine Prise Salz hinzufügen. Die geschmolzene Schokoladen-Butter Mischung unterheben. Ein Backblech (20x30cm) mit Butter einfetten, mit dem Teig befüllen und bei 160°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Tipp: Auch wenn der Teig wirklich sehr flüssig ist, es wird daraus tatsächlich ein leckerer saftiger Kuchen!

2. Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und daraus kleine Törtchen ausstechen. Ich habe zum Ausstechen ein Bierglas verwendet, aber ihr könnt natürlich je nach Größe nehmen, die ihr wollt. Anschließend müssen die Törtchen mit einem scharfen Messer in der Mitte durchgeschnitten werden.

3. Für die Creme den Frischkäse, Vanilleextrakt, Puderzucker und Zitronensaft mixen. Eventuell probieren und je nach Geschmack noch mehr Zucker beifügen. Man sollte aber bedenken, dass der Kuchen schon sehr süß wird. Im Anschluss Sahnesteif hinzufügen und nochmal gut mixen. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Törtchenhelften damit befüllen.

4. Für die Ganache die Schokolade in einem Topf auf niedrigster Stufe unter Rühren vorsichtig zum Schmelzen bringen. Die Stärke mit ein bisschen Wasser (1-2 TL) mischen und zusammen mit der Milch der geschmolzenen Schokolade beifügen und so lange rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Die Schokoladenmischung vorsichtig heiß werden lassen und über die Törtchen verteilen. Für den Naked Cake Effekt könnt ihr die Mischung noch etwas an den Rändern herunterrinnen lassen.

Ich habe bei einem Durchmesser von etwa 9 cm insgesamt 5 Törtchen machen können. Ich empfehle euch aber einen kleineren Ausstecher zu verwenden, da die Küchlein sehr deftig sind.

Rezept für saftige schoko-Ostertörtchen mit einer Creme. Das Grundrezept für den Schokokuchen ist so unglaublich saftig! Tolle Idee für Ostern!

Rezept für saftige schoko-Ostertörtchen mit einer Creme. Das Grundrezept für den Schokokuchen ist so unglaublich saftig! Tolle Idee für Ostern!

Rezept für saftige Schoko-Ostertörtchen mit einer Creme. Das Grundrezept für den Schokokuchen ist so unglaublich saftig! Tolle Idee für Ostern!

Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Rezept inspirieren und wünsche euch schöne Ostern! Hier findet ihr alle Mädels, die bei der Osterparade mitmachen!

Montag
Svetlana von Lavender Star und Natacha von The Chocolate Suitcase

Dienstag
Melli von Küche mit Herz und Lina von Glittery Peonies

Mittwoch
Trixi von amigaprincess und Vanessa von Vrban Diaries

Donnerstag
Jasmin von Mary Jay und Martina, Elisabeth & Marjorie von Vienna Fashion Waltz

Freitag
Aly von duftlos und Michaela von poppiesandcornflowers.com

Samstag
Beatrice & Jasmin von Jatrice

 

Previous Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Jela April 14, 2017 at 3:03 pm

    Die sehen ja einfach nur himmlisch aus!
    Bekomme sofort hunger. :)

    Liebe Grüße
    Jelaegbe.blogspot.de

  • Reply Me.Melanie April 14, 2017 at 6:21 pm

    Oh, die kleinen Dinger sehen so köstlich aus :)

  • Leave a Reply