Browsing Category

Tutorial

Beauty, Tutorial

Psycho Vampire Look + Video

IMG_0012_jAm Samstag ist Halloween! Deswegen habe ich dieses Jahr für euch einen Look geschminkt. Ehrlich gesagt, war ich mir unsicher, ob ich euch das fertige Ergebnis zeigen soll. Trotzdem wage ich es euch mein erstes Halloween-Makeup auf duftlos.at vorzustellen.

Continue Reading

Beauty, Do it yourself, Nails, Tutorial

DIY: Nagellacktreppe fürs Ikea Regal günstig selber machen

Nagellacktreppe für Expedit oder Kallax selber machen (4)

Eine Nagellacktreppe wollte ich schon immer mal haben. Allerdings wusste ich nicht, wo ich so ein gekauftes hinstellen könnte. Deswegen kam ich auf die Idee, dass ich in meinen Ikea Schrank eine Nagellacktreppe selber einbauen könnte. Nach einem Besuch im Baumarkt kam ich mit Styropor-Platten nach Hause und begann das große Kleben.

Nagellacktreppe-252520f-2525C3-2525BCr-252520Expedit-252520oder-252520Kallax-252520selber-252520machen-252520-2525286-252529_thumb-25255B2-25255D

Mit Styropor ist es nicht gerade einfach zu arbeiten, da ich den weißen Schnee regelmäßig beseitigen musste. Aber grundsätzlich habe ich einfach nur alles ausgemessen, die Höhe der Treppen bestimmt und alles ausgeschnitten. Ich habe mich an meinen Nagellacken orientiert – damit die sowohl gut sichrbar, als auch gut greifbar sind. Ihr könnt so eine Treppe für euer Expedit – oder Kallax Regal machen – aber auch für andere Regale, die ähnlich aufgebaut sind.

Continue Reading

Beauty, Tutorial

{Video} 10 Minuten Back To School Makeup

Hallo liebe Leute,
da die Sommerferien schon vorbei sind und die Schule begonnen hat, möchte ich euch meinen Look zum Schulstart vorstellen. Auch wenn ich nicht mehr in die Schule gehe, trage ich dieses Makeup auch gerne wenn ich in die Uni gehe, da es unter 10 Minuten schaffbar ist.
Ich wünsche euch viel Spaß bei dem Video und über ein Abo auf Youtube würde ich mich sehr freuen! Gerne nehme ich auch Verbesserungsvorschläge an :)

Verwendete Produkte:
Babylove leichte Gesichtscreme
Catrice all Matt plus 010*
Catrice Camouflage 010
Catrice Re-Touch Light Reflecting Concealer*
Essence All about Matt Fixing Powder
Catrice Gel Eyeliner Long Lasting
Maxfactor False Lash Effect Mascara
Catrice Blush 030 Love & Peach
La Roche Posay Lippenpflegestift

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! :)
Beauty, Tips, Tutorial

{ #4 Kosmetik zweckentfremden} DIY: Glitzerlack aus Klarlack selber machen

Hallöchen meine Herzchen,

ich habe euch ja vor kurzem in dem ‚Kosmetik zweckentfremden‚ – Post erzählt, dass man aus Klarlacken und Glitzer einen neuen Topcoat machen kann. Darauf hin war ich so neugierig wie das funktioniert und habe es selber versucht!
Es geht ganz einfach: Ein kleines Papierstück nehmen und zu einem Trichter formen: So könnt ihr den Glitzer ohne Probleme ins kleine Nagellackfläschchen reinschütten. Ich rate euch zuerst wenig zu nehmen damit ihr nicht zu viel von dem Glitzer reinschüttet. Wenn ihr das gemacht habt müsst ihr das ganze ordentlich durchschütteln. Fertig ist der neue Topcoat!
Wenn ich ehrlich sein soll bin ich von meinem Ergebnis nicht so begeistert. Liegt aber eher daran, dass mir der Glitzer nicht (mehr) so gut gefällt.
Was mir noch aufgefallen ist, dass sich das gane im Fläschen komplett absetzt und man dann später nochmal durchschütteln muss, was meiner Meinung nach für einen selbstgemachten Topcoat nicht so schlimm ist.
 
Übrigens kann man Klarlack auch mit Lidschatten oder Pigmenten einfärben :)
♥ ♥ ♥
Beauty, Tips, Tutorial

{#3 Kosmetik zweckentfremden} Nagellacke

 Was tun mit Produkten die man nicht mehr verwendet?
Hallöchen meine Herzchen,
vor einer langen Zeit hatte ich schon mal einen ‚Zweckentfremdungs-Post‚ hier auf meinem Blog. Ich habe euch erzählt, was man so alles mit Parfums, Deos oder Bodysprays machen kann. Heute möchte ich euch verraten, was ihr mit alten Nagellacken oder Nagellackfehlkäufen machen könnt, ohne die Produkte gleich weg zuschmeißen.
Manchmal gefällt einem der Farbton des gekauften Lackes einfach nicht auf den Nägeln. Somit lässt man ihn irgendwo in der Ecke vergammeln. Allerdings muss das nicht sein: Wenn ihr einen Nagellack schon komplett aufgegeben habt könnt ihr euch an den Versuch wagen eine andere Farbe (z.B.: weiß oder schwarz) reinzumischen. Wenn man Glück hat kommt ein echt toller Farbton raus und ihr habt einen individuellen Nagellack, ganz nach eurem Geschmack.Wer sich traut kann auch einen bunten Farbton reinmischen, viel kann man ja bei einem Nagellack den man absolut nicht mag, nicht falsch machen.

Falls ihr die Hoffnung aufgegeben habt und die Farbe tatsächlich so hässlich ist, dass nicht einmal mischen etwas bringt schmeißt den Nagellack weg und behaltet den Pinsel. Dieser Tipp trifft auch bei leeren Nagellacken zu. Den Pinsel kann man sehr einfach zu einem Nail Art Liner umfunktionieren. Dieses DIY habe ich euch bereits hier vorgestellt.
Es kann auch passieren, dass der Nagellack ganz zufällig der Farbe eurer Lieblingsschuhe entspricht. Damit könnt ihr kleine Macken an euren Schuhen ausbessern! Diesen Tipp habe ich schon bei den Absätzen meiner schwarzen Kunstleder-Pumps ausprobiert! Funktioniert wirklich super! :)

Den letzten Tipp, den ich euch geben will betrifft Klarlacke. Ich besitze unzählige Klarlacke und weiß nicht wohin damit. Vor einer Zeit habe ich gelesen, dass man in einen Klarlack Glitzer dazu mischen kann, den man vielleicht vom letzten Nail Art-Versuch übrig hat. Habe ich selber noch nicht ausprobiert, weil ich keine Zeit dazu hatte, aber ich bin schon sehr auf das Ergebnis gespannt! :)

Habt ihr noch weitere Tipps? ♥